Für Sie getestet - Reiseberichte

 
Als Gründerin und Chefin von expenova, macht es mir nach wie vor viel Spass, eigene Reiseideen zu entwickeln und diese dann auch selbst auszuprobieren, die Touren auf Durchführbarkeit zu prüfen bzw. zu optimieren und neue Hotels und (Ayurveda)Resorts für Sie zu testen.
Ich wünsche Ihnen viel Spass beim Lesen und "Nachreisen" meiner Reiseberichte.
Gern arbeiten wir auch für Sie eine massgeschneiderte Reise nach Ihren Wünschen und Interessen aus. Falls Sie noch unschlüssig sind, wohin genau die Reise gehen soll, beraten wir Sie gern.

Südafrika

Die ganze Welt in einem Land

Südafrika scheint schlicht des Deutschen Traumziel zu sein. Alle, denen wir im Vorfeld von der geplanten Reise erzählt hatten, waren entweder schon einmal da oder wollen unbedingt einmal hin. Was erwartet einen dort? Safari, Cape Town, Spitzenweine, Slums, Kriminalität, endlose Strände, Rassenkonflikte?

Weiterlesen …

Buddhas Lieblingsland - Off the beaten Track

Myanmar - Das Land der 100.000 Buddhas

Fauchend schießt die Flamme in die Hülle des Ballons. Gibt ihm gerade genug Auftrieb. Majestätisch langsam erhebt er sich in den frühmorgendlich grauen Himmel. Sekunden später gibt Bill, unser Pilot, das zuvor abgesprochene Kommando. „OK, guys, be ready for start – READY for start!“ Wir kauern uns auf die niedrigen Sitze weit unter dem Rand des Korbes. Einen Atemzug später sehen wir schon, wie der Boden unter uns kleiner wird. 3, 4 Gasschübe… schon sind wir so hoch über dem ausgedörrten Boden, dass wir weit über das Tempelfeld von Bagan sehen können.

Weiterlesen …

Über den asiatischen Suppenschalenrand hinaus

Marokko!

Obwohl Afrika für viele ein "dunkler" Kontinent ist, verbindet doch fast jeder etwas mit Marokko. Tausendundeine Nacht, die großen Karawanen, geheimnisvolle Städte, labyrinthische Souks, Mittelpunkt französischer Kolonialherrschaft, Marrakech, Fes, Agadir und nicht zuletzt Casablanca – "Ich seh' Dir in die Augen, Kleines!"

Weiterlesen …

Und nochmal Indien!

Heilige Stätten Indiens - Entlang des Ganges und darüber hinaus

Indien ist und bleibt ein faszinierendes Land. Exotisch, fremdartig, bunt, aber gleichzeitig auch abstossend, schmutzig, grausam. Man kann sich kaum sattsehen an all den Farben und Menschen, die einem auf Schritt und Tritt begegnen. Es ist, als würden sich hier alle Möglichkeiten, die das Leben überhaupt bietet – im Guten wie im Schlechten – sofort und gleichzeitig entfalten. Indien schüttet dir jeden Tag das ganze Füllhorn des Lebens vor die Füsse, mag es dir gefallen oder nicht. Und nachdem du abends im Hotel den Staub des Tages abgeduscht hast, fragst du dich, wie dieses Chaos funktionieren kann; zuhause wäre das unvorstellbar.

Weiterlesen …

Indien

Nach umfangreichen Hotel-Inspektionen in Cochin (der alten Kolonial-, Hafen- und Gewürzstadt in Kerala), Kumarakom in den Backwaters und am Marari Beach, führte mich mein erneuter Ayurveda-Aufenthalt ca. 70 km nördlich von Cochin an die Malabarküste ins Nattika Ayurveda Beach Resort.

Weiterlesen …

China und Korea

Chinesische Nudeln und Weltkulturerbe

Ni Hao und Anneyong haseo!

Ende Mai 2012 bin ich von einer 3-wöchigen Inforeise durch China und Südkorea zurückgekehrt.
Ich weiss nicht, über wie viele Treppen wir gestiegen sind und wie viele Geisterschwellen wir überschritten haben (= hohe Schwellen an Türen und Toren, die es bösen Geistern unmöglich machen sollten, in die Räume zu gelangen. Offenbar konnten die Geister wohl nicht höher als 20-30 cm hoch hüpfen!).

Weiterlesen …

Tibet

Fahrt mit der Tibetbahn

Die Tibet-Bahn ist die höchste und spektakulärste Eisenbahnstrecke der Welt. Sie führt ab Xining (2.260 m) über 1.956 km auf das "Dach der Welt". Der höchste Pass, den die Dieselloks vom Typ "Dongfan 8" überwinden müssen, hat eine Höhe von 5.072 m. Und die letzten 1.000 km liegen meist über 4.000 m.

Weiterlesen …