Neu im Programm

Vietnam/Kambodscha

Neues Schiff und neue Routen im Mekong Delta

Möchten Sie an Bord eines stilvollen und komfortablen Cruise-Schiffes die noch wenig erkundeten Ecken des Mekong-Deltas kennen lernen?

Flusskreuzfahrtschiff Mekong Eyes Explorer

Das neuste Schiff der Mekong Eyes Flotte, die Mekong Eyes Explorer bietet mit 16 geschmackvoll eingerichteten Kabinen die Gelegenheit dazu. Anders als für die meisten anderen Flusskreuzfahrer, ist es für die Mekong Eyes Explorer Dank ihrer besonderen Bauweise möglich, kleine Flussarme zu befahren und mit Ihnen die versteckten Perlen des Mekong-Deltas zu erkunden.

Das Schiff ist im klassischen Stil der Mekong Eyes Schiffe gebaut, allerdings wurde aufgrund der aktuellen Baubestimmungen für den Schiffsrumpf eine Stahlkonstruktion anstelle von Holz verwendet. Im Interieur dominiert Holz und das Design nimmt traditionelle Elemente des lokalen Schiffsbaus auf.

Insgesamt besitzt die Mekong Eyes Explorer 16 Kabinen, die Platz für bis zu 36 Personen bietet. 12 grosszügig gestaltete und aussen liegende Deluxe-Kabinen bieten alles für eine komfortable Reise. Alle Kabinen sind mit privaten Badezimmern mit Dusche und warmem Wasser, Kleiderschrank, Klimaanlage und Ventilator ausgestattet. Die Zimmer sind wärme- und schallgedämmt und bieten eine grandiose Panorama-Aussicht auf den Mekong Fluss.
Auf dem Oberdeck befinden sich vier Suite-Kabinen, die über grosse private Balkone und einen Alkoven mit Tagesbett und Panoramafenster verfügen. Die Suite-Kabinen sind auch ideal für Familien mit Kindern.

Auf dem Oberdeck befindet sich ein grosses Restaurant in dem Sie die Köstlichkeiten der vietnamesischen Küche probieren können. Im stilvollen Barbereich lässt sich ein „Sundowner“ ganz wunderbar geniessen. Besonderes Ambiente wir dadurch geschaffen, dass der Restaurantbereich durch zahlreiche Türen fast gänzlich geöffnet werden kann und Sie sich dadurch fast im Freien befinden und die fantastische Aussicht während der Fahrt geniessen können. Von der Aussenlounge und dem Sonnendeck mit Liegestühlen können Sie dem Treiben auf dem Fluss und den Ufern folgen.

Die Mekong Eyes Explorer befährt neben der klassischen Route von Can Tho nach Cai Be nun auch die wenig befahrene Strecke zwischen Cai Be, Sa Dec, Cao Lanh und Tan Chau. Im Gegensatz zu den grösseren Kreuzfahrtschiffen fährt der Boutique Cruiser in vielen Abschnitten über die touristisch bislang kaum erschlossenen Nebenarme und Kanäle. Deshalb war es besonders wichtig, auf eine geringe Gesamthöhe und hohe Wendigkeit des Schiffes zu achten, um diese kleinen Arme und niedrige Brücken passieren zu können.

Zu den neuen und sehenswerten Destinationen gehört zum Beispiel die idyllische Kleinstadt Sa Dec (bekannt durch Marguerite Duras’ Roman „Der Liebhaber“), der Tam Chim National Park auf Cao Lanh - ein Paradies für Vögel. Als Geheimtipp gilt auch die Klosterinsel Cu Lao Gieng, hier gibt es einen ausgedehnten Klosterkomplex mitsamt den umliegenden Obstwiesen und Chilifeldern zu entdecken. Die Tour endet in Tan Chau, von dort geht es mit Schnellbooten weiter nach Phnom Penh.

Bei Interesse senden wir Ihnen gern weitere Informationen!

Zurück