Natur und Kultur im Chambal Tal

Reisebaustein, 3 oder 4 Tage: National Chambal Sanctuary mit Übernachtungen in der Chambal Safari Lodge

Das National Chambal Sanctuary ist ein einzigartiges und ursprüngliches Naturschutzgebiet am Chambal Fluss, an der Grenze zwischen den Bundesstaaten Uttar Pradesh und Madhya Pradesh. Das Naturschutzgebiet, das sich flussaufwärts bis in den Bundesstaat Rajasthan zieht, wurde zum Schutz der dort lebenden Krokodil-Population und zum Schutz des vom Aussterben bedrohten Ganges-Delfins eingerichtet. Das Chambal Sanctuary ist ausserdem ein Paradies für ca. 250 einheimische und überwinternde Vogelarten, die an den Flussufern einen idealen Lebensraum finden.

Nur knapp 80 km von Agra entfernt ist die Chambal Safari Lodge ein ideales Refugium für alle, die der Hektik indischer Städte entfliehen und ländliche Ruhe inmitten der Natur geniessen möchten. Die Besitzer Anu Dhillon und Rampratap Singh haben das ursprüngliche kleine Landgut zu einer gemütlichen und umweltfreundlichen Lodge ausgebaut. Die Lodge befindet sich auf einem 15 Hektar grossen Gelände, das einerseits als Ackerfläche genutzt wird und anderseits grossen Wert darauf legt, die lokale Vegetation durch ein Naturreservat zu schützen.

Sie übernachten in einem der acht Twin Cottages mit geschmackvoller Einrichtung, die zum grössten Teil in der näheren Umgebung gefertigt wurde. Die gemütlichen Terrassen laden zum Entspannen sowie zur Tierbeobachtung ein.

Die Küche serviert typische indische Hausmannskost, die aus frischen, selbst angebauten bzw. lokal bezogenen Produkten aus der Region zubereitet werden. Das abendliche Buffet besteht hauptsächlich aus vegetarischen Gerichten, jedoch wird auch immer mindestens ein Fleischgericht angeboten.

Die nähere Umgebung bietet eine faszinierende Tierwelt inmitten unberührter Natur. Besonders Vogel-Freunde kommen hier auf ihre Kosten: Allein in unmittelbarer Umgebung der Lodge sind 150 verschiedene Vogelarten zu beobachten, darüber hinaus weitere zum Teil sehr seltene Tierarten, wie Schakale und Streifenhyänen. Nur wenige Kilometer weiter fliesst der Chambal, einer der ganz wenigen wirklich sauberen Flüsse Indiens, der neben einer Vielzahl von Vogelarten, Schildkröten, Marschkrokodilen, seltenen Gharialen (spitzschnauziges Krodkodil) und sogar den noch seltener gewordenen Gangesdelfinen idealen Lebensraum bietet.

Von der Chambal Safari Lodge aus kann Agra und das Taj Mahal im Rahmen eines Tagesausflugs besucht werden, ausserdem ist das Resort ein idealer Platz, um am Ende Ihrer Rajasthanreise auszuspannen.

Wir stellen Ihnen zwei Safari- und Erkundungsprogramme vor, die jederzeit individuell verlängert werden können.

3-Tages-Programm

Tag 1:
Ankunft in der Chambal Safari Lodge und Check-in.
Nach dem Mittagessen unternehmen Sie einen Ausflug in den nur 12 Kilometer entfernten Bateshwar Tempel und lernen die Riten einer bedeutenden Pilgerstätte der Shiva-Anhänger kennen. Alljährlich im November ist Bateshwar übrigens Schauplatz eines grossen Viehmarkts.
Abendessen und Übernachtung in der Chambal Safari Lodge

Tag 2:
Nach dem Frühstück werden sie heute das Naturschutzgebiet mit einer Fluss-Safari per Boot erkunden und haben dadurch die Chance, Krokodile und - mit etwas Glück - auch Ganges-Delfine aus nächster Nähe zu erleben. Erfahrene und geschulte Begleiter erklären Ihnen die Tier- und Pflanzenwelt der Region.
Mittagessen in der Lodge.
Bei einer Kamelsafari geht es zur verwunschenen Festung von Ater, im anschliessenden Spaziergang durch die nahen Dörfer lernen Sie den Lebensstil der lokalen Handwerker und Bauern kennen.
Abendessen und Übernachtung in der Chambal Safari Lodge

Tag 3:
Individuelle Weiterreise nach dem Frühstück.

4-Tages-Programm

Tag 1:
Ankunft in der Chambal Safari Lodge und Check-in.
Nach dem Mittagessen geht es zur River Safari. Die Bootsfahrt auf dem ruhigen Wasser des Chambal bietet einen sensationellen Blick auf eine faszinierende Landschaft und die erstaunliche Fülle von Wildtieren. Die Bootsführer bringen Sie nahe an seltene Tiere, ohne sie in Ihrer Umgebung zu stören. Erfahrene und geschulte Begleiter erklären Flora und Fauna der Region. Rückkehr zur Lodge und Abendessen.
Übernachtung in der Chambal Safari Lodge

Tag 2:
Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Kamelsafari zum verwunschenen Ater Fort, ganz in der Nähe des Chambal Naturparks gelegen. Auf dem ehemaligen Schlachtfeld vergangener Auseinandersetzungen zwischen Mogulen und Rajputen sind noch Ruinen zu sehen, die besichtigt werden können. Zudem bieten sich schöne Ausblicke in das Chambal Tal.
Nach dem Mittagessen unternehmen Sie eine Tour zu Fuss durch die nahen Dörfer und lernen den Lebensstil der lokalen Handwerker und Bauern kennen.
Abendessen und Übernachtung in der Chambal Safari Lodge

Tag 3:
Heute Vormittag haben Sie während einer Jeep Safari beste Gelegenheit, die Tierwelt am Zusammenfluss von Chambal und Bhareh zu beobachten, wie z. B. die Sarus-Kraniche oder die in Freiheit nur noch selten anzutreffenden Hirschziegenantilopen.
Nach dem Mittagessen unternehmen Sie einen Ausflug in den nur 12 Kilometer entfernten Bateshwar Tempel und lernen die Riten einer bedeutenden Pilgerstätte der Shiva-Anhänger kennen. Alljährlich im November ist Bateshwar übrigens Schauplatz eines grossen Viehmarkts.
Abendessen und Übernachtung in der Chambal Safari Lodge

Tag 4:
Individuelle Weiterreise nach dem Frühstück.

Preise

3-Tages-ProgrammPreis pro Person im Doppelzimmer: ab EUR 990,-
4-Tages-ProgrammPreis pro Person im Doppelzimmer: ab EUR 1.440,-

Der o.g. Preis ist gültig bis 30. September 2023Preise für andere Zimmerkategorien, Einzelreisende, Gruppen sowie Einzelzimmer- und Hochsaisonzuschlag auf Anfrage.
Diese Preise dienen lediglich der Orientierung. Auf Grund individueller Gestaltung (Ablauf, Hotels, etc.) und Wechselkursschwankungen wird jede Reise nach Anfrage tagesaktuell kalkuliert.

Im Preis enthaltene Leistungen:

  • 2 bzw. 3 Nächte in der Chambal Safari Lodge (Twin Cottage) mit Vollpension
  • Ausflüge und Besichtigungen gemäss Programm
  • Englischsprachige Reiseleitung vor Ort

Im Preis nicht enthalten:

  • An- und Abreise zur Chambal Safari Lodge
  • Visagebühren
  • Weitere Mahlzeiten, Getränke
  • Ausgaben persönlicher Natur