Hongkong - Ausflüge

Wir bieten Ihnen ein vielfältiges Angebot an individuellen Ausflügen und Reisebausteinen, die in Verbindung mit einem Hotelaufenthalt für Sie organisiert werden können.

Privattouren mit deutschsprachiger Reiseleitung sind fast täglich möglich (ausser an den ersten 3 Tagen des Chinesischen Neujahrsfestes).
Join-in Gruppen werden meist auf Englisch durchgeführt und benötigen eine Mindestteilnehmerzahl. Sie finden oft nur an bestimmten Tagen statt. Fragen Sie uns nach den genauen Terminen!
Informationen zu Abholzeit und -ort bzw. Endstation erhalten Sie bei Buchung.
Bitte fragen Sie uns nach den aktuellen Preisen.

Stadtbesichtigungen
Hafenrundfahrten/Kreuzfahrten
Thementouren
NEU: Wandern/Trekking

Stadtbesichtigungen

Erkundungstour auf Hongkong Island

(ca. 5 Std., Privattour + Join in: deutschsprachig möglich)

Abholung vom Hotel. Während dieser Halbtagestour besichtigen Sie den berühmten "Peak". Auf der kurvigen Strasse fahren Sie bis ganz hinauf, um von hier aus den grandiosen Ausblick auf die Insel, Kowloon und die New Territories zu geniessen. Vorbei an Repulse Bay und Deep Water Bay, den beiden bekanntesten Sommerresorts der Einheimischen, geht es nach Aberdeen, dem berühmten Fischerbezirk. Hier haben Sie die Möglichkeit, einen Blick auf die "schwimmenden" Bewohner zu werfen, deren Lebensstil sich in all den Jahren nicht wesentlich verändert. hat. Optional können Sie eine 20-minütige Entdeckungstour in einer Sampan unternehmen um das Leben auf dem Wasser aus unmittelbarer Nähe betrachten. Anschliessend besuchen Sie einen nahegelegenen Juwelier, der für seinen schönen, handgefertigten Schmuck bekannt ist. Transfer ins Hotel.

Hongkong - Entdeckungstour zu Fuss

(ca. 3 Std., deutschsprachig; Di + Fr: Join-in: Englisch)

Entdecken Sie die Verschmelzung von Ost und West im "Central District" während eines Spaziergangs durch die interessantesten Viertel: alte Kolonialgebäude neben modernen Wolkenkratzern, kleine Garküchen neben französischen Restaurants, typisch chinesische Wohnhäuser neben den Domizilen der Ausländer - faszinierend.
Als erstes Besuchen Sie das 43. Stockwerk der Bank von China oder das 55. Stockwerk des TWO IFC Gebäudes (nach Verfügbarkeit). Von hier aus hat man einen atemberaubenden Ausblick auf die Skyline und den Hafen. Weiter geht es zur Johnston Road, wo Sie die Strassenbahn zum Central Market nehmen. Hier werden typsich chinesische Lebensmittel wie Fisch, Fleisch, Obst und Gemüse angeboten. Weiter geht es mit dem Hillside Escalator Link, einer 800 m langen Rolltreppe, die "Central" mit den „Mid-Levels“ verbindet. Sie laufen weiter an der Caine Road entlang - hier befinden sich viele Schulen sowie Häuser der Oberschicht. Über die steil abfallende Ladder Street gelangen Sie zum Man Mo Tempel, dem ältesten Tempel Hong Kongs. Auf der Cat Street sind jede Menge Antiquitätengeschäfte zu finden. Ihr Weg führt Sie nach Lan Kwai Fong - hier sind viele In-Restaurants und Bars. Die Tour endet an der MTR Station in Central oder in Lang Kwai Fong, falls Sie dort noch einen Drink nehmen möchten.
Hinweis: Bitte ziehen Sie bequeme Schuhe an.

NEU: Good Morning Hongkong

(täglich, ca. 6 Std. Privattour mit öffentlichen Verkehrsmitteln und zu Fuss mit englischsprachiger Reiseleitung. Deutschsprachig auf Anfrage und gegen Aufpreis)

Tai Chi ist eine in China entwickelte Kampfkunst. Heutzutage wird Tai Chi vielfach auch als System der Bewegungslehre oder Gymnastik betrachtet, das der Gesundheit, der Persönlichkeitsentwicklung und der Meditation dienen kann. Der eigentliche Kampfkunstaspekt tritt vor diesem Hintergrund immer häufiger zurück und verschwindet bisweilen ganz. Es gibt sehr viele Trainingsformen, traditionell und modern, manche Übungen sind bekannt dafür, dass sie ganz langsam ausgeführt werden.

Sie treffen sich um 7:30 Uhr morgens am Glockenturm an der Star Ferry mit Ihrem Tai Chi Master und üben ca. 1 Stunde lang Tai Chi. Im Anschluss an die Tai-Chi Stunde stärken Sie sich mit einem typischen Hong Kong Frühstück, z.B. Milchkaffee, Toast und Nudelsuppe (inkl.).

Morgens ist es auf den Märkten am schönsten. Sie beginnen mit dem Besuch des Yuen Po Street Vogelgarten, einer ruhigen Gegend mit vielen Vögeln in Ihren schönen Vogelkäfigen und den stolzen Besitzern der virtuosen Singvögel, die jeden Tag hierher kommen, um sich zu treffen. Der Blumenmarkt ist einer der farbenfrohsten Plätze in Hong Kong – exotische Blumen, glücksbringende Topfpflanzen uns süsse Düfte werden in mehr al 50 Läden angeboten.

Weiter geht es auf einen Nassmarkt wo Sie die Hausfrauen beim Einkaufen von Lebensmitteln aller Art beobachten können. Sie kommen an der alten Markthalle und einem Leihhaus vorbei. In dieser Gegend befinden sich traditionelle Geschäfte, die Gegenstände aus Papier verkaufen, die bei Beerdigungen als Grabbeigaben verbrannt werden. Diese Tradition kommt aus dem Buddhismus und Taoismus – die Gegenstände, die bei der Beerdigung verbrannt werden, sollen den Verstorbenen ins Jenseits begleiten.

Wenn Sie im Anschluss an diese Tour noch mehr in das Leben der einheimischen Bevölkerung eintauchen möchten, bieten wir Ihnen 2 Verlängerungsmöglichkeiten an:

Option 1: Dim Sum Kochkurs
Dim Sum sind eine Art chinesische Maultaschen oder Ravioli. Die Dim Sums sind kleine Teigtäschchen, mit verschiedenen Füllungen gefüllt und im Bambus-Körbchen gedämpft. Sie werden normalerweise mittags gegessen und dazu wird Tee getrunken, eine Art Tee-Brunch. In diesem Kochkurs lernen Sie, wie man die Teigtaschen zubereitet. Die Dim Sums gelten als sehr gesund, da sie gedämpft sind.

Der englischsprachige Kochkurs (deutschsprachige Übersetzung gegen Aufpreis auf Anfrage) beginnt um 12:00 Uhr und endet um 14:00 Uhr – der Kurs selbst dauert 1 Stunde, danach werden die Dim Sum gegessen.

Hinweise:
Private Kochkurse auf Anfrage, mind. 4/max. 10 Personen.
1-3 Gäste nehmen an einer Zubucher-Gruppe teil (nur Dienstag und Donnerstag auf Anfrage)
Die Tour endet in Tsim Sha Tsui, Rücktransfer ins Hotel in Eigenregie.

Option 2: Dim Sum Mittagessen und Sozialer Wohnungsbau
Zuerst geniessen Sie ein typisches Dim Sum Mittagessen in einem lokalen Restaurant. Ihr Reiseleiter bestellt für Sie und erklärt die verschiedenen Teigtaschen. Anschliessend lernen Sie ein Beispiel für sozialen Wohnungsbau in Hong Kong kennen und besuchen eine einheimische Familie – mit Sicherheit ein sehr interessanter Einblick in das Leben in Hong Kong.

Hinweise:
Mo - Fr, Privattour mit englischsprachiger Reiseleitung und öffentlichen Verkehrsmitteln, Deutsch gegen Aufpreis auf Anfrage.
Die Tour endet in Tsim Sha Tsui, Rücktransfer ins Hotel in Eigenregie.

Kowloon und die New Territories

(ca. 4 Std., Privattour deutschsprachig, täglich ausser Di; keine Join-in Tour)

Die Tour beginnt auf der Halbinsel Kowloon mit zahlreichen interessanten Stopps im westlichen Bereich der New Territories:

Jademarkt
Auf dem Jademarkt präsentieren ca. 400 Stände eine breitgefächerte Auswahl an Gegenständen aus Jade, Ringen, Armbänder, Schnitzereien und Ornamente zu günstigen Preisen.

Sam Tung Uk Museum
1981 zu einem historischen Monument erklärt, bietet das SamTunk Uk Museum einen faszinierenden Einblick in Hong Kong's Vergangenheit. Sam Tunk Uk, ist ein 200 Jahre altes, restauriertes und von einer Mauer umgebenes ländliches Dorf. Das 2.000 qm grosse Museum umfasst eine Ahnenhalle, zwei in Reihen angeordnete Nebenhäuser, eine Ausstellungs- sowie eine Vorlesungshalle. Gezeigt wird Mobiliar aus verschiedenen Perioden, Handwerkzeuge sowie landwirtschaftliche Gerätschaften.

Wong Tai Sin Tempel
Dieser Distrikt trägt den Namen der in Hong Kong bekanntesten taoistischen Gottheit. Der grosse, moderne Wong Tai Sin Tempel wird jährlich von mehr als 3 Millionen Gläubigen besucht. Kein anderer Tempel gewährt den Besuchern einen besseren Einblick in die religiösen Bräuche und Praktiken Chinas.

Vogelgarten und Blumenmarkt
Dieser Garten ist der beliebteste Treffpunkt in Hongkong der Singvogel-Besitzer. Sie tragen Ihre kleinen Lieblinge in geschnitzten Vogelkäfigen herum. Einer der farbenfrohsten Märkte in Hong Kong ist der Blumenmarkt. In mehr als 50 Geschäften finden Sie einen Dschungel an exotischen Blumen, glückbringenden Hauspflanzen und süssen Düften. Es macht Spass, die Vielfalt an Blumen zu bewundern.

Land Between Tour

(ca. 5 Std., mit Mittagessen, nur Join-in: Englischsprachig. Es kann eine deutschsprachige Casette zur Verfügung gestellt werden – die deutschen Erklärungen sind allerdings eher knapp gehalten.)

Die New Territories sind ein Vorstadtgebiet voller Kontraste zum kosmopolitischen Stadtzentrum. Vor mehr als einem Jahrhundert war dieses Gebiet noch sehr ländlich. Obwohl die Moderne ihre Zeichen gesetzt hat spürt man noch immer den ländlichen Charme. Das "Land Between" ist beides, einerseits eine Erinnerung an Hong Kong’s Vergangenheit und andererseits ein Symbol, das die Hoffnungen und Zukunftspläne Hong Kong’s verkörpert. Sie besichtigen:

Yuen Yuen Institut: Hier spürt man sehr deutlich die Bedeutung der konfuzianischen, taoistischen und buddhistischen Einflüsse auf die Gesellschaft.

Tai Mo Shan: Dies ist Hong Kong’s höchster Berg um einen Panoramablick auf Hong Kong Island und die im Süden gelegen Industriestadt Tsuen Wan zu geniessen. Vorbei an Shek Kong und dem Lam ChuenTal geht es zum Tai Po Markt. Hier haben Sie Gelegenheit, über den farbenfrohen Markt zu schlendern und die Stände mit Bergen von getrocknetem Fisch, Kräutern und Gemüse, Obst und Blumen zu bewundern.

Luk Keng: Hier in der Nähe befindet sich ein Hakka Dorf und ein Vogelschutzpark, wo Chinesiche Fischreiher ihre Eier ablegen, brüten und Küken aufziehen.

Sam Mun Tsai Fischerdorf: Vorbei am Plover Cove County Park können Sie beobachten, wie hier die Fischaufzucht betrieben wird

Das grüne Hong Kong

(ca. 5 Std., mit Mittagessen, nur Privattour: deutschsprachig)

Per Bus geht es durch Kowloon zu einem der beeindruckendsten Klöster Hong Kongs, Chuk Lam Shim Yuen (wörtlich übersetzt: Bambuswald Kloster). Hier befinden sich drei der grössten Buddha Statuen Hong Kongs. Die Weiterfahrt führt über das Land, vorbei an Bananenplantagen hinauf zum Tai Mo Shan, dem höchsten Berg Hong Kongs. Durch ländliche Gegenden geht es weiter nach Shek Kong und dem Lam Chuen Tal. In Tai Po stoppen Sie am Markt. Bummeln Sie über den Markt, wo Berge von getrocknetem Fisch, Kräutern und Gemüse, frische Früchte und Blumen angeboten werden. Neben dem Markt befindet sich ein weiterer Man Mo Tempel. Weiter geht es, vorbei am neuen Industriegebiet und der Chinesischen Universität, in eines der Mauerdörfer, entweder nach Tsang Tai Uk oder nach Kat Hing Wai. Ein chinesisches Mittagessen in der Stadt schliesst die Tour ab.

Highlights der Nacht

(ca. 5 Std., englischsprachige Join-in Tour)
Sie fahren mit der berühmten "Tram" auf den Victoria Peak, von wo Sie einen spektakulären Ausblick auf das abendliche Hong Kong haben. Dann werden Sie auf das Boot "Bauhinia" gebracht. Sie machen eine Hafenrundfahrt und können ein Buffet-Abendessen an Bord geniessen (fakultativ, gegen Aufpreis) – und das ganze mit Live-Musik. Nach der Hafenrundfahrt besuchen Sie Lan Kwai Fong, das beliebteste Vergnügungsviertel Hong Kongs mit vielen Bars und Restaurants.

Hafenrundfahrten

Morgendliche Hafenrundfahrt auf einer chinesischen Dschunke

(ca. 2 Std., mit Getränken (1 Bier oder 2 Softdrinks) an Bord, deutschsprachig, Join-in: Englisch)

Diese aufregende Hafenrundfahrt lässt Ihren neuen Tag schön anfangen. An Bord werden frisch aufgebrühter Kaffee, Tee sowie Kekse gereicht. Die Kreuzfahrt bringt Sie in den östlichen Bereich des Hafens entlang Central, Wanchai, Causeway Bay und North Point bevor Sie die Taifun-Unterstände von Shau Kei Wan erreichen. Hier leben viele Fischer mit ihren Familien und Hochseefischerbooten. Während der Rundfahrt können Sie die atemberaubende Skyline, den regen Schiffsverkehr im Hafen und viele andere Attraktionen geniessen. In nördöstlicher Richtung geht es weiter nach Kowloon, vorbei am Dorf Lei Yue Mun. Zum Schluss geht es noch zur Causeway Bay. Hier erleben Sie noch das Abfeuern des legendären Jardin Noonday Gewehrs, einer Zeremonie aus längst vergangenen Tagen.

Aqua Luna Sunset Cruise

(45 Minuten, täglich, ohne Reiseleitung, mit Getränken (1 Bier oder 1 Softdrink) an Bord.
Tourbeginn: 17:30 Uhr am Tsim Sha Tsui Pier Nr. 2 oder um 17:45 Uhr am Central Pier Nr. 9)

“Cheung Po Tsai” war ein Pirat, der Anfang des 20. Jahrhunderts das Südchinesische Meer terrorisiert hat. Heute ist das der Name der Aqua Luna Dschunke. Sie wurde von einem Team von Handwerkern in 18 Monaten unter der Leitung eines erfahrenen, 72 Jahre alten Schiffbauers, entsprechend alter Schiffsbaukunst erbaut. Die Dschunke gehört zur Aqua Luna Restaurant Gruppe. Das Erkennungszeichen der Dschunke sind die auffälligen roten Segel, es fährt seit 2006 und hat Platz für 80 Personen (+ die Crew).

Segeln Sie durch den Victoria Hafen an Bord der Aqua Luna, einer der letzten chinesischen Dschunken mit roten Segeln. Sie fahren während der 45-minütigen Bootstour von Tsim Sha Tsui in Kowloon nach Central auf Hong Kong Island. Genießen Sie bei einem Getränk den spektakulären Ausblick auf die Skyline von Hong Kong, das Lichtermeer und die Geräusche der Stadt.

Hafenrundfahrt Symphony of Lights

(Dauer ca. 1,5 Std., täglich. Privattour auf Anfrage, Join-in: Englisch)

Geniessen Sie eine Hafenrundfahrt durch Victoria Harbour auf einem traditionell chinesischen Ausflugsboot. Die bunte, neonbeleuchtete Skyline von Hong Kong säumt den Hafen zu beiden Seiten. Während der Bootsfahrt erhellt die Show "Symphonie der Lichter" die Skyline mit spektakulären Laservorführungen. Täglich um 20.00 Uhr. Die 20-minütige, synchronisierte Darbietung zur Musik erzählt vom einstigen, kleinen verschlafenen Fischerdorf das sich zu der heutigen Weltstadt Hong Kong entwickelt halt.
Geniessen Sie die ungetrübte Sicht auf dieses faszinierende Spektakel bei freien Getränken. Ein unvergessliches Erlebnis.

Buffett-Dinner Kreuzfahrt

(ca. 2,5 Std., mit Buffet-Dinner, deutschsprachige Privattour mit Transfers oder englischsprachige Join-in Tour, ab/bis Queens bzw. Public Pier)

Sie gehen an Bord der "Harbour Cruise Bauhinia" zu einer unvergesslichen Dinner Cruise im Victoria Hafen. Geniessen Sie das reichhaltige Buffet während eine Live Band für Ihre musikalische Unterhaltung sorgt. Bei Lust und Laune haben Sie die Möglichkeit, die nächsten 2 Stunden noch das "Tanzbein zu schwingen" bevor Sie wieder zurück zum Hotel gebracht werden.

Lamma-Island - Abendkreuzfahrt mit Meeresfrüchte-Dinner und Symphonie of Lights

(ca. 3 Std., mit Meeresfrüchte-Dinner, deutschsprachige Privattour mit Transfers oder englischsprachige Join-in Tour, ab/bis Kowloon Public Pier)

Als Kontrast zur lebhaften Stadt Hong Kong suchen viele Besucher die Natur, den Wind, das Meer und natürlich die berühmte Meeresfrüchte-Küche. Unsere Abendkreuzfahrt wird mit dem Katamaran "m/v Rainbow Star" durchgeführt (ein Drink Gratis an Bord der Rainbow Star). Sie sehen unterwegs den historischen Fischerhafen Aberdeen, die Lichter des Fischmarktes und auch die Fischer, die von Ihren Booten aus ihren Fang verkaufen. Nach Ankunft in Sok Kwu Wan auf Lamma Island gehen Sie ins Rainbow Restaurant. Hier wartet bereits ein ausgezeichnetes Meeresfrüchte-Abendessen* auf Sie. Nach dem Abendessen sehen Sie den "White Dragon Fish", eine alte Fischsorte, die Glück bringen soll. Während der Rückfahrt mit der Rainbow Star haben Sie die Möglichkeit die bekannte Tsing Ma Brücke bei Nacht zu bestaunen. Bei Rückkehr in den Victoria Hafen erwartet Sie Hong Kong mit all seinen Lichtern.

*Meeresfrüchte-Dinner im Rainbow Restaurant:


1.Fried Crab with Honey & Pepper (Gold Prize)

7.Full of Catches (Prized Sweet and Sour Pork)

2.Steamed Prawns

8.Fresh Vegetable

3.Fried Lobster with Butter Sauce

9.Fried Rice with Lamma shrimp paste

4.Deep Fried Squid Cutlet

10.Seasonal Fruit

5.Steamed Fish

11.Chinese Tea

6.Steamed Scallop

 

 

Thementouren

NEU: Tour der Sechs Sinne

(Mo/Mi/Fr, ca. 7 Std., inkl. Mittagessen; Privattour, Deutsch- oder Englischsprachig, ab 4 Personen)

Diese Tour wurde vom Hong Kong Tourism Board als "besonders interessant" ausgezeichnet
Auf dieser Tour sehen Sie das Erbe der Stadt und der New Territorries in allen Dimensionen. Abgerundet wird die lehrreiche Tour durch ein Mittagessen.

1. Sinn: Tai Chi Unterricht
Tai Chi, manchmal auch als "Schattenboxen" bezeichnet, wurde vor vielen Jahrhunderten erfunden. Die graziösen Bewegungen dienen dazu, das Ying und Yang in Einklang zu bringen und verhelfen so Geist, Seele und Körper zu Wohlbefinden. Bis heute ist Tai Chi in Hong Kong eine der beliebtesten Methoden, insbesondere unter der älteren Generation, um fit zu bleiben. Tai Chi ist inzwischen auch bei Besuchern sehr beliebt, die diese Art der Entspannung geniessen, ob nun in Hong Kong oder nach ihrer Rückkehr zuhause. (Die Tai Chi Stunde wird vom Hong Kong Tourism Board durchgeführt, sie ist nicht exklusiv für Sie, es werden auch andere Gäste daran teilnehmen.)

2. Sinn: 1881 Heritage
Der Besuch des 1881 Heritage führt Ihnen die Vergangenheit Hong Kongs vor Augen. Hong Kong konnte viele geschichtliche Sehenswürdigkeiten bewahren. Sie bekommen einen kurzen Überblick über die entsprechenden Gebäude und Gegenstände von Ihrem Reiseleiter. Ausserdem als Andenken ein Postkarten-Set mit Bildern der alten Gebäude.

Das 1881 Heritage ist ein prächtiges Gebäude im Kolonialbaustil und war von 1881-1996 das Hauptquartier der Marine Polizei. Das Gebäude wurde von lokalen Handwerkern renoviert und bietet nun einen einmaligen Einblick in die reiche Geschichte Hong Kongs und die aufregende Vergangenheit. Heutzutage beherbergt es das Hullet House, ein kleines Designer-Hotel und fünf feine Restaurants.

3. Sinn: Zugfahrt in die New Territories
In Hong Kong gibt es ein sehr gut ausgebautes Metro-System. Wir fahren mit der MTR West Linie nach Yuen Lon in den New Territorries. Die Zugfahrt dauert ca. 20 min., Sie fahren aus der geschäftigen Großstadt in eine eher friedliche alte Stadt.

Entspannte Fahrradtour zu einem 600 Jahre alten ummauerten Dorf
Die Fahrradtour beginnt mit einer 20-minütigen Einweisung über den Verlauf der Tour. Bei jedem Teilnehmer wird nochmal die Ausrüstung überprüft, dann geht es los. Auf Fahrradwegen in Richtung nach Tin Shui Wai, weiter zum "Ping Shan Heritage Trail". Während der ca. 20-minütigen Fahrt können Sie einen guten Einblick ins tägliche Leben der Leute bekommen. Sie fahren vorbei an älteren Wohnhäusern, die dem „sozialen Wohnungsbau“ entsprechen oder an der landestypischen Flora – mit etwas Glück sehen Sie die Nationalblume, die Bauhinia.

4. Sinn: Ping Shan Heritage Weg
Im 600 Jahre alten, ummauerten Dorf Sheung Cheung Wai steigen Sie ab und wandern entlang dem Ping Shan Heritage Weg. Ping Shan ist einer der Distrikte Hong Kongs mit der längsten Geschichte. Eine Linie des Tang Clans (einer der 5 großen Clans in den New Territorries), kann bis ins 12. Jahrhundert zurückverfolgt werden. Der Weg wurde 1993 eingerichtet, er war der erste dieser Art in Hong Kong. Er führt durch die Dörfer Hang Tau Tsuen, Hang Mei Tsuen und Sheung Cheung Wai. Unterwegs sehen Sie einige Sehenswürdigkeiten wie z.B. die Ahnenhalle der Familie Tang, das Yuek Hui Studierzimmer und den Hung Shing Tempel.

5. Sinn: Kau Cim
Kau Cim ist eine spezielle Wahrsagetechnik aus China. Ein heiliges Orakel wird mit kleinen nummerierten/beschrifteten Holzstöckchen befragt wird. Die Befragung findet in einem Tempel statt. Sie können diese Wahrsagetechnik spielerisch ausprobieren.

6. Sinn: Traditionelles Mittagessen
Nach einem sportlichen Vormittag ist es nun Zeit, sich bei einem traditionellen Mittagessen frische Energie zu holen. Ein „Big Bowl“ ist eine Art Fondue, wo viele verschiedene Zutaten in einem grossen Topf am Tisch gar gekocht werden. Ursprünglich war dies eine Mahlzeit für die Kaiser in der Song Dynastie.

Weiter geht es nochmals 30 Minuten auf dem Fahrrad, zurück zum Ausgangspunkt. Hier steigen Sie in den Zug und fahren wieder in die Innenstadt.

NEU: Märkte und Garküchen

(Mo/Mi/Fr, ca. 4 Std., ab ca. 16 Uhr, Privattour: deutschsprachig)

Während dieser Tour bekommen Sie einen Einblick in die Vielfalt der einheimischen Küche. Sie bummeln durch Märkte mit frischen Obst-, Gemüse,- Fisch und Fleisch und sehen die Hausfrauen bei ihren täglichen Einkäufen. In einem der einheimischen Restaurants können Sie die köstlichen Gerichte probieren.

Die Seitenstraßen an der „Golden Mile“ Nathan Road
Zu Beginn der Tour können Sie ein Tasse des beliebten Milch-Tees in der Temple Street versuchen, um sich für den Marktbesuch zu stärken. Wir gehen durch die Seitenstraßen der Nathan Road. In der Shanghai Street oder der Portland Street gibt es jede Menge einheimische Produkte zu sehen, z.B. die Zubereitung der lokalen Spezialität Dim Sum in einem der Restaurants, oder Geschäfte, die Bambus-Dampftöpfe verkaufen, Woks oder große Messer.

Großmarkthalle für Früchte und “Finger-Food”
Die Großmarkthalle für Früchte befindet sich in der Reclamation Street – hier können Sie exotische Früchte wie Drachenfrucht, Fuji-Apfel und die Jackfruit bestaunen.
In Hong Kong gibt es viele Sorten von „Finger Food“ zu kaufen, kleine Snacks, die man schnell auf dem Heimweg von der Arbeit essen kann, vor dem eigentlichen Abendessen. Sie können den beliebtesten einheimischen Snack probieren, Curry-Fischbällchen.

Der Nassmarkt
Zuhause gehen Sie vielleicht ein- oder zweimal pro Woche zum Einkaufen. In Hong Kong dagegen gehen die Hausfrauen täglich oder sogar 2x täglich zu den Märkten um ganz frische Lebensmittel einzukaufen. Die Hausfrauen kennen sich genau aus und verhandeln um die Preise der Lebensmittel. Ab 6.00 Uhr abends sind die Märkte sehr belebt, da dann die Leute aus der Arbeit kommen und einkaufen gehen. Wir mischen uns unter die Hausfrauen und lernen, wie die Damen handeln um den besten Einkauf für Ihre Familien zu tätigen.

Seitenstraßen-Restaurant
Wir verlassen die lebhaften Märkte und setzen uns an einen der Tische in einem der beliebten Seitenstraßen-Restaurants. Mit etwas Glück, können wir einen Tisch neben der Küche ergattern. Sie können dort ein Glas Bier genießen und 2 der angebotenen Gerichte. Eine chinesische Küche ist sicher nicht so elegant wie z.B. eine französische, aber Sie werden erstaunt sein über die perfekte Zusammenarbeit, die Arbeitsleistung, vor allem aber den Geschmack des Essens.

Die Tour endet hier in Mongkok, entweder Sie bleiben in dem Restaurant und probieren weitere Gerichte (auf eigene Kosten), oder machen sich in Eigenregie auf den Weg zurück ins Hotel.

NEU: Zehntausend Buddhas, gebratene Taube und Pferderennen

(5 Std. inkl. Mittagessen, ab 2 Personen, an Renntagen in Shatin - bitte erfragen Sie bei uns die Termine; Pivattour: deutschsprachig, Join-in: Englisch, Mindestalter: 18 Jahre)

Diese Tour ist eine Kombination von wunderschönem Tempel, exotischem Essen und der Aufregung beim Pferderennen.

Das Kloster der zehtausend Buddhas
Weit abgelegen von der Stadt  befindet sich oben in den New Territories Sha Tin, das Kloster der zehntausend Buddhas. Eine Reihe von steilen Treppen führen zum Kloster, von wo aus man eine wunderschöne Aussicht auf die Stadt und umgebenden Berge hat. Hier befinden sich ca. 13.000 schwarze und goldene Nachbildungen von kleinen Buddhas, jede davon ca. 30 cm groß und jeweils in einer anderen Pose. Die Figuren sind vom Boden bis unter die Decke gestapelt. Man findet auch einige größere Buddhas sowie Nachbildungen eines gigantischen und böse aussehenden Elefanten und einer furchteinflößenden Kreatur, die einem Mix aus einem Greif und einem Drachen ähnelt.

Gebratene Taube im Lunh Wah Hotel
Das Lung Wah Hotel wurde 1951 eröffnet. Es war das erste Hotel in Shatin in der Nachkriegszeit. Anfangs hatte es nur 2 Stockwerke – im Erdgeschoß war ein Restaurant und im 1. Stock waren die Zimmer. Das Hotel in dieser Form existiert nicht mehr, aber das Restaurant ist erhalten geblieben und wurde berühmt durch seine Taubengerichte und die traditionelle Ausstattung (Sie müssen selbstverständlich nicht Taube essen, sondern können auch etwas anderes wählen.)

Sha Tin Pferderennbahn
Nichts versetzt Hong Kong so sehr in Aufregung wie die Pferderennen. Erleben Sie die prickelnde Atmosphäre während der Pferderennen. Wetten ist wie ein Fieber und die Gewinne können enorm sein. Mit einer Minimum Wette von 10 HK$ können Jackpots von Millionen erreicht werden.
Nicht weniger als 40000 Zuschauer verfolgen die Rennen. Man spürt und hört die Begeisterung während die Pferde in die Zielgerade einlaufen. Große Bildschirme (der Sha Tin Bildschirm ist der größte der Welt) zeigen die Rennen, so daß Sie nie die Pferde aus den Augen verlieren.

Die Tour endet hier. Sie bekommen ein Zugticket mit dem KCR Zug für die Rückfahrt. Sie können also nach Kowloon zurückfahren, wann Sie möchten.

NEU: Goldfische und Märkte an der Nathan Road

(ca. 7 Std., inkl. Abendessen, deutschsprachige Privattour: Mo/Mi/Fr, ausser die ersten 10 Tage des chin. Neujahrs)

Sie erkunden die interessanten Nebenstrassen der bekannten Nathan Road in der Gegend Kowloon/New Territorries bei der Boundary Street.

Fuk Wing Street (Spielzeug Markt) und Apliu Street (Männer Markt)
Sie werden im Hotel abgeholt und zuerst in die Fuk Wing Strasse gebracht – hier befindet sich das Paradies für Spielzeug-Liebhaber. Mehr als 20 verschiedene Spielzeug-Läden bieten die volle Auswahl an Spielzeugen an, die Preise können verhandelt werden.
Die Apliu-Strasse ist ein Paradies für Männer – Handys und anderen innovative Elektrogeräten stehen hier zum Verkauf. Ausserdem gibt es jede Menge interessante alte Läden und Gebäude als Fotomotive.

Fahrt mit der MTR, Blumenmarkt und Vogelgarten
Sie spazieren zur nächsten U-Bahn Station MTR "Prince Edward Station" und fahren zum Blumenmarkt und dem Vogelgarten nebenan. Singvögel sind ein beliebtes Haustier der älteren Generation in Hongkong. Nicht nur in den Läden können Sie die Singvögel bewundern, auch im Garten zeigen stolze Vogelbesitzer ihre kleinen Lieblinge. Sie gehen weiter zum Goldfisch Markt – Goldfische sind ebenfalls sehr beliebte Haustiere, da der Wohnraum in Hong Kong sehr begrenzt ist. Auf dem Goldfisch Markt werden alle Sorten von Goldfischen und anderen exotischen, tropischen Fischen angeboten, sowie tausende von Accessoires.

Der Nassmarkt mit frischen Lebensmitteln
Weiter geht es in die Yau Ma Tei Reclamation Street zum Nassmarkt. Zuhause gehen Sie vielleicht ein- oder zweimal pro Woche zum Einkaufen. In Hong Kong dagegen gehen die Hausfrauen täglich oder sogar 2x täglich zu den Märkten, um ganz frische Lebensmittel einzukaufen. Die Hausfrauen kennen sich genau aus und verhandeln um die Preise der Lebensmittel. Ab 6:00 Uhr abends sind die Märkte sehr belebt, da dann die Leute aus der Arbeit kommen und einkaufen gehen. Wir mischen uns unter die Hausfrauen und lernen, wie die Damen handeln, um den besten Einkauf für Ihre Familien zu tätigen.

Abendessen in einer Seitenstrasse beim Temple Street Nachtmarkt
Sie spazieren entlang der Shanghai Strasse und erreichen schnell den beliebten Temple Street Nachtmarkt. Wir setzen uns in einer Nebenstrasse an eine der Tische in einem der kleinen Restaurants. Sie werden zwar nicht bedient wie in einem 5-Sterne Michelin Restaurant mit Klimaanlage, aber Sie werden ein neue Erfahrung machen, auf einem Plastikstuhl sitzen, ein kühles Bier trinkend. Nach einem entspannten Abendessen Rücktransfer ins Hotel. Oder – falls Sie noch bleiben möchten, kein Problem. Es ist nicht schwierig, selber in Ihr Hotel zurückzufinden.

Dim Sum Kochkurs und chinesische Küche

(Di + Do, ca. 4 Std., englischsprachige Join-in Tour mit Kochkurs, mind. 6 Teilnehmer; Mindestalter: 15 Jahre)

Sind Sie interessiert, während Ihres Aufenthaltes in Hong Kong etwas über die lokale Küche zu erfahren und insbesondere über die lokale Spezialität "Dim Sum"? Wir haben einen Koch mit Kochschule ausfindig gemacht, der Ihnen das Grundwissen über chinesisches Kochen vermitteln wird. Ob Dim Sum, gebratener Reis oder Fisch – die Köche freuen sich darauf, ihr Wissen mit Ihnen zu teilen.

Chinesisch Kochen unterscheidet sich sehr vom westlichen Kochen. Es werden verschiedene Kochgeräte verwendet, z.B. der Wok, mit dem in sehr hohen Temperaturen gekocht wird. Chinesische Köche verwenden möglichst nur ganz frische Zutaten. Das ist besonders wichtig beim Gemüse und beim Fleisch. Ein Teil der chinesischen Kochkunst ist es den Geschmack der verschiedenen Zutaten zu kombinieren und daraus köstliche Gerichte zu zaubern.

Die Kochstunde wird von einem preisgekrönten Chefkoch geleitet und zwar in einem Kochzentrum mit familiärem Ambiente. Sie werden vor dem Kochkurs zum Markt gebracht, um ein paar ganz frische Zutaten zu kaufen und gleichzeitig können Sie die normalen Hausfrauen beim Einkaufen und Verhandeln beobachten. Während des 2-stündigen Kochkurses lernen Sie und die lokalen Kursteilnehmer, wie das Tagesgericht zubereitet wird. Am Ende des Kurses nicht vergessen: ein Foto als Andenken an einen unvergesslichen Abend.

Hong Kong Disney Magic Tour

(ca. 9 oder 11 Std., mit Mittagessen, deutschsprachige Privattour, Mo + Do: Join-in: Englisch)

Disneyworld Hong Kong wurde im September 2006 eröffnet – zur großen Freude der großen und kleinen Bewohner und Besucher Hong Kongs. Disney Magic in Hong Kong. Von dem Moment an, wenn Sie durch das majestätische Eingangstor beginnt eine Reise durch die magische Traumwelt, die Sie berührt und die Sie auch berühren können.
Sie sehen faszinierende Themenbereiche – Main Street, U.S.A., Fantasyland, Adventureland und Tomorrowland. Und falls Sie noch in Disneyworld bleiben wollen – es gibt 2 Themen-Hotels in Disneyworld - Hong Kong Disneyland Hotel und Disney’s Hollywood Hotel!

Main Street, U.S.A.
Reisen Sie zurück in der Zeit in ein kleines amerikanisches Dorf zu Beginn des 20.then Jahrhunderts. Die Pfeife einer alten Dampflokomotive begrüßt Sie, es gibt Pferdewagen und vieles mehr.

Fantasyland
Kommen Sie in diese magische Welt, wo alle Disney Geschichten lebendig werden, mit wunderschönen Prinzessinnen, Feen und allen Ihren Disney-Favoriten.

Adventureland
Machen Sie die Dschungel-Flußfahrt mit oder eine exotische Expedition, springen Sie auf ein Floß und entdecken Sie Tarzans Insel. Oder tauchen Sie ein in die Schönheit der afrikanischen Savanne zum „Festival of the Lion King“.

Tomorrowland
Sie werden in die Zukunft entführt mit der Space Mountain High-Speed Rocket oder mit einem Raumschiff inmitten rotierender Planeten im Orbiton!

Ocean Park Tour

(ca. 9 Std., ohne Mittagessen, deutschsprachige Privattour, Join-in: Englisch)

Ocean Park ist einer der größten Unterwasserparks weltweit und mit 870.000 qm der größte seiner Art in Südostasien. Der Park umfasst Aquarien, Delphinshows, aufregende Fahrten und riesige Pandas.

Hauptattraktionen:
Cable Car: Während der 8-minütigen Fahrt mit der Drahtseilbahn, die Sie zum Zentrum des Parks bringt, haben Sie einen unbeschreiblichen Ausblick auf Repulse Bay, Deep Water Bay und Aberdeen.
Riesen Pandas: Hier bietet sich die einmalige Gelegenheit, ein Riesenpanda-Pärchen, An An und Jia Jia in Ihrem 2.000 qm großen Zuhause zu beobachten.

Ocean Theatre: Im Ocean Theatre können Sie akrobatische Vorführungen von Seehunden, Delphinen, Tümmlern und auch einem Killerwal beiwohnen.

The Abyss: Thrill gefällig? Kommen Sie und erleben Sie einen Sturz von 185 Fuss. Das entspricht der Höhe eines 20-stöckigen Gebäudes. The Abyss garantiert Ihnen einen unvergesslichen Fall und die Spannung eines "G"-Erlebnisses.

Bitte beachten Sie:
Die Eintrittskarte des Ocean Parks beinhaltet die Teilnahme an allen angebotenen Spielen dieses Tages, Shows und Fahrten. Nicht eingeschlossen sind Getränke und Souveniers.
Unterwegs machen Sie einen geführten Besuch in einer Schmuckfabrik, wo handgemachte Juwelen hergestellt werden.

Wandern/Trekking

NEU: Wandern im Grünen mit Besuch von Tai Po Town

(ab 2 Personen, ca. 8 Std.; Privattour: täglich ausser Wochenende und Feiertage, mit deutschsprachiger Reiseleitung; Join in: Di + Fr, Englisch. Mindestalter: 12 Jahre)

Eine entspannte Wanderung fern der Hektik der Stadt mit anschliessendem Besuch der alten Stadt Tai Po.

Zugfahrt mit dem KCR in die New Territories
Die Zugfahrt in die ländliche Gegend um Hong Kong unternimmt man am bequemsten mit dem Zug. Unterwegs sieht man während der 40-minütigen Fahrt den Wechsel von der Grossstadt in ländlichere Städte. Sie steigen am Bahnhof Fanling aus.

Hok Tau Wasserspeicher und Wanderung durch den Pak Sin Leng Park
Am Hok Tau Wasserspeicher beginnt die angenehme, 2,5 stündige Wanderung. Sie wandern durch den Pak Sin Leng Country Park bis nach Tai Po. Unterwegs sehen Sie eine Zusammenfassung der Natur in Hong Kong: Bereiche mit verschwenderischem Pflanzenbewuchs, Täler mit viel Holz, kleine Teiche und eine Vielfalt an Vögeln und Schmetterlingen. Im Vergleich zu den Wanderungen, die Sie in den normalen Reiseführen finden, ist diese Wanderung viel authentischer.

Fahrt in die Plover Bucht und Erholung am Meer
(es gibt hier ein Angebot an Restaurants / Ruderbooten / Radfahren)
Das Wasserreservoir an der Plover Bucht wurde 1967 erbaut und war zu dieser Zeit eines der grössten der Welt. Eine Bucht wurde vom Meer abgetrennt und entwässert – anschliessend wurde sie mit Süsswasser aufgefüllt. An der anderen Seite des Süsswasser-Sees hat sich ein Erholungsgebiet entwickelt. Man sieht Familien beim Picknick. Fahrräder werden im Dorf verliehen.
Hier können Sie sich nach der Wanderung ein bisschen ausruhen. Verschiedene Restaurants verlocken zu einer Einkehr. Sie haben ungefähr 2 Stunden Zeit zur freien Verfügung hier.

Besuch der Altstadt von Tai Po (Man Mo Tempel und Markt)
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren Sie nach Tai Po und besuchen den 100 Jahre alten Man Mo Tempel (nicht zu verwechseln mit dem Man Mo Tempel auf HKG Island) sowie einen Markt mit frischen Lebensmitteln. Manche Hausfrauen kommen sogar 2 mal am Tag hierher um garantiert frische und gute Ware zu bekommen.

Zurück nach Hong Kong fahren Sie wieder mit dem KCR Zug.

NEU: Trekking auf dem Rücken des Drachens

(ca. 5 Std., Privattour: deutschsprachig; Mindestalter: 12 Jahre)

Der Drachenrücken ist bekannt als einer der schönsten Wanderwege in einer asiatischen Stadt. Die Wanderstrecke beträgt ca. 10 km.

Start von Shau Kei Wan
Sie beginnen die Tour am Shau Kei Wan Nassmarkt und spüren die Atmosphäre des täglichen Lebens der Anwohner Hong Kongs. Im Hintergrund fahren langsam die Doppeldecker-Trams, eine ganz andere Szene aus dem geschäftigen Treiben in Hong Kong’s Strassen.

Die Parks Tai Tam und Shek O
Ihr Weg führt Sie über einen sich sanft auf dem Rückgrat des Drachens schlängelnden schattig-kühlen  Pfad. Der Ausblick auf das Südchinesische Meer, die Neun-Nadel-Insel, die sandige Big Wave Bucht, den Tai Tam Hafen, Stanley und die Halbinsel Red Hill macht diesen Weg zu einem der schönsten Wanderwege in Stadtnähe in Asien.

Malerische, schöne Landschaft
Der Weg führt nun durch Bambus-Wälder und lange Täler. Sie können sich nun entscheiden, ob Sie zum Abendessen in Shek O am Strand bleiben möchten (in Eigenregie), oder mit dem Reiseleiter zurücknach Central auf Hong Kong Island fahren.